gesundes, frisches Essen

 

 

 

 

Im Laufe des Morgens frühstücken die Kinder am liebevoll gedeckten Tisch ihr mitgebrachtes Frühstück. Dabei richten wir uns nach den individuellen Bedürfnissen der Kinder: kleine Kinder brauchen evtl. noch Unterstützung, große Kinder essen bereits selbstständig.
Jedes Kind bringt sein Frühstück selbst mit, dabei legen wir in der Kita Mittendrin Wert auf gesunde Produkte. Zum gesunden und akzeptablen Frühstück zählen die Kinder und wir:
• Naturjoghurt
• gesundes Müsli (Hafer, Dinkel, Nüsse, Kokosflocken, Saaten und Körner)
• Frisches Obst
• Frisches Brot, Vollkornbrot
• Käse, Aufschnitt, wenig gesüßte Marmelade

Getränke (Tee, Milch, Wasser) und ein immer wechselndes Angebot an frischer Rohkost (Obst/Gemüse, wird reihum von den Familien besorgt) stehen allen Kindern zur freien Verfügung.

Das Mittagessen in der Kita Mittendrin
Seit Januar 2015 bekommen unsere Mittags-Kinder täglich frisch in der Kita zubereitetes Essen – ein echtes Highlight für die Kinder und gerade für eine kleine Einrichtung wie bei uns absolut kein alltägliches Projekt. Unsere Köchin Heike bringt dabei mit viel Liebe und Kreativität leckere und gesunde Gerichte auf den Tisch, die sich an den Empfehlungen der Deutschen Gesellschaft für Ernährung (DGE) in Sachen Kinder-Ernährung orientieren. Die Kinder helfen reihum beim Tisch decken, Abräumen und gelegentlich auch beim Kochen und sorgen mit für ein schönes Gemeinschafts-Erlebnis am Mittagstisch.

Für die Ganztagskinder liegt der Monatsbeitrag fürs Mittagessen bei 60 Euro, wer nur ab und zu mit essen möchte (Anmeldungen für die Woche immer am Montag der Woche) bezahlt 3 Euro pro Kind und Essen.

Übrigens: Einen Geschwister-Bonus – das erste Geschwisterkind zahlt nur den halben Beitrag, ab dem zweiten Geschwisterkind ist das Essen für dieses und weitere Kinder einer Familie frei – übernimmt der Elternverein freiwillig aus eigenen Mitteln.

Bei Fragen und Wünschen rund um’s Essen stehen die Erzieherinnen, Vorstand und Elternrat oder Köchin Heike direkt gern zur Verfügung.

Kommentare sind deaktiviert