Schulkinder sagen “Auf Wiedersehen”

Für die diesjährigen Schulkinder verlief ihr letztes Kindergartenjahr als Vorschulkinder anders als gedacht. So hatten sie sich auf das Vorschultraining gefreut und auch mit großer Euphorie und Energie gestartet. Sowohl das Finn-Training als auch das Mathebärchen sollten unsere Vorschulkinder durch ihr letztes Kiga-Jahr begleiten und ihnen den Übergang in die Schulzeit erleichtern. Doch dieses Jahr ist alles anders. Das Vorschultraining musste gekürzt werden. Und obwohl dadurch auch das Finn-Training auf ein Minimum reduziert wurde, konnten unsere Vorschulkinder am Ende voller Stolz ihre Urkunde zum Gefühlsexperten entgegen nehmen. Und das Mathebärchen wurde kurzerhand als eine Art Hausaufgabe verteilt. Eine kleine Kostprobe für Eltern und Kindern auf die Schulzeit. Doch trotz der Coronawidrigkeiten blicken unsere (Vor-)Schulkinder auf eine wunderschöne, ereignisreiche und lehrreiche Kindergartenzeit zurück, mit vielen kunterbunten Erlebnissen, bei dem immer auch ein lachendes und weinendes Auge dabei ist. Nun heißt es den nächsten Schritt zu gehen. Und dabei wünschen wir Kindern wie Eltern viel Freude und Erfolg. Passt auf euch auf und bleibt gesund!

Kommentare sind deaktiviert